Die Trendfarben im Herbst 2015 – Der „Pantone Fashion Color Report“

By 18. August 2015 Oktober 6th, 2020 BeInspired

Desert Sage, Biscay Bay und Oak Buff. Nein, keine derzeit angesagten Rockbands, sondern Trendfarben der Herbstsaison 2015. Sie und sieben weitere hat Pantone in seinem aktuellen „Fashion Color Report“ zusammengefasst. Dieser gibt nicht nur die Richtung in der Modebranche vor, sondern gilt als wichtigste Farborientierung für jede Form von Design und Gestaltung. Für Inneneinrichter genauso wie für Werbe- und Marketingexperten. In diesem Herbst geht nichts ohne androgyne Farben und Pastelltöne. Sie bestätigen den Trend zum Style der 70er Jahre und heben die Nähe zur Natur hervor. Erdige Neutraltöne mischen sich mit satten Farbaussagen und schaffen so eine natürliche Eleganz.

Natürlichkeit der 70er Jahre

Der „Pantone Fashion Color Report“ erscheint zweimal jährlich, im Frühjahr und Herbst. Um die Farbtrends des Herbsts zu ermitteln, werden jedes Jahr die Designer der New York Fashion Week befragt. Aus den verschiedensten Inspirationen und Philosophien ergibt sich so eine Farbpalette, nach der sich schließlich Designer aus allen Bereichen richten. Für den Herbst 2015 ergab diese Umfrage ganz klar: Der Vintage-Style ist weiter aktuell. Seine Farben stehen für den Fortschritt und die Entwicklungen in der amerikanischen Geschichte von den 20er bis zu den 70er Jahren. Vor allem die Verbundenheit zur Natur, die in der Zeit der Hippies und Unangepassten vorherrschte, wird im aktuellen „Pantone Fashion Color Report“ aufgenommen. Weiche und sanfte Farben vermitteln Geborgenheit, Wärme und Schutz und entschleunigen unsere hektische Umwelt. Dazu tragen auch klare Formen und haptische Oberflächen bei, die Eleganz schaffen.

Die Trendfarben im Herbst 2015

Reflecting Pond: Das kühle Graublau vermittelt eine nachdenkliche Tiefe und gewisse Ernsthaftigkeit. Die ideale Farbe, um Sicherheit und Kontinuität auszudrücken.
Stormy Weather: Der Name verrät es schon: ein kühles, schweres Blaugrau, das für Konstanz und Beständigkeit steht. Zudem vermittelt der Farbton Qualität und Luxus.
Desert Sage: Ein zeitloses, gräuliches Grün. Eine unaufdringliche, natürliche Farbe, die das Echte und Ursprüngliche symbolisiert, und zugleich neutral wirkt.
Dried Herb: Dieses Olivgrün symbolisiert das Organische und Erdige. In Kombination mit kraftvollen Farben entwickelt es das gewisse elegante Etwas.
Biscay Bay: Der edle Aquamarinton ist ein Mix aus ruhigem Blau und lebendigem Grün. Er wirkt sanft, einladend und vermittelt eine gelassene Sicherheit.

Marsala: Die Trendfarbe des Jahres 2015. Das Rotbraun besticht durch Wärme, Finesse und sorgt für eine wohlige Natürlichkeit.
Cadmium Orange: Freundlichkeit, Optimismus und Fantasie zeichnen diesen Pastellton aus. Seine Wirkung: kraftvoll und markant.
Amethyst Orchid: Ein leichtes Violett, faszinierend wie eine Orchidee. Voller Kraft, Überzeugung und Dynamik – ein echter Eyecatcher.
Cashmere Rose: Das sanfte Pink steht für Exklusivität und Gefühl. Vor allem mit neutralen Farbtönen lässt es sich wunderbar kombinieren.
Oak Buff: Dieser Beigeton wirkt weich, warm, natürlich und vertraut. Eine beruhigende Farbe mitten aus der Natur, die für eine positive Stimmung sorgen kann.

Sie wollen Ihr Unternehmen im Stil der Zeit präsentieren? Dann nutzen Sie jetzt für Ihre Plakate, Karten und viele weitere Werbemittel die Trendfarben im Herbst 2015! Kombinieren Sie sie zum Beispiel mit glänzenden Elementen in Gold, Silber oder Kupfer und schaffen Sie einzigartige Eyecatcher.

Raphael

About Raphael

Interessiert sich am meisten für neue Techniken und Anwendungsmöglichkeiten, also was man außer Papier noch so alles bedrucken kann. Schreibt nach dem Motto: Was gibt es Schöneres als ein witziges, geistreiches oder komplett absurdes Wortspiel? Genau, zwei.

Hinterlassen Sie einen Kommentar