E-Commerce face-to-face. Der neue FLYERALARM Store in Hamburg

von 19. Mai 2015 Backstage 2 Kommentare

Seit Jahren werden die Menschen in Hamburg mit der Fertigstellung der Elbphilharmonie vertröstet, weit weniger lang mussten sie auf den neuesten FLYERALARM Store warten. Unweit des Prestigeprojektes, am Rande der Speicherstadt, öffnete er gestern seine Pforten und zeigte den ersten Gästen, was ihn ausmacht: eine angenehme Atmosphäre, persönliche Rundumbetreuung und jede Menge Produkte zum Anfassen. Nach der feierlichen Durchtrennung des roten Bandes boten die Mitarbeiter auf den 165 m2 nicht nur Erfrischungen und Snacks, sie erfüllten bereits erste Wünsche, standen bei Fragen helfend zur Seite und nahmen Druckaufträge entgegen. Schließlich steht die Beratung rund um die Erstellung und Auftragsannahme von Druckprodukten im Vordergrund des FLYERALARM Store-Konzeptes.

Kundenberatung, Layouterstellung, Selbstabholung und Same Day Service

Wer kann sich vor seinem Bildschirm schon detailliert einen 265g Chromokarton vorstellen? Oder ein 300g Bilderdruck-Soft-Feel-Papier? Wäre doch schön, wenn man das mal in die Hand nehmen könnte. Herzlich willkommen im FLYERALARM Store! Hier erwarten Sie jede Menge Produktmuster und Beispiele, die nicht nur zeigen, was alles möglich ist, sondern auch, wie umfangreich das Angebot mittlerweile ist. Nehmen Sie doch einfach im bequemen Liegestuhl Platz, während Sie sich für das passende Papier Ihrer neuen Broschüre entscheiden. Haben Sie das Richtige gefunden, begleiten unsere Experten Sie Schritt für Schritt auf dem Weg zu Ihrem Druckartikel. Am Terminal erstellen sie gemeinsam mit Ihnen Ihren Auftrag. Oder darf’s noch etwas mehr sein? Professionelle Grafiker designen Ihr Layout. Ob Basic oder individuell – Sie entscheiden und sind in jeden Schritt voll eingebunden. Wenn Sie möchten, können Sie die fertigen Sachen schließlich persönlich im Store abholen und hier bar oder per EC-Karte bezahlen. Sie brauchen Ihre Flyer noch am selben Tag? Kein Problem dank Same Day Service. Wer bis 9 Uhr bestellt, kann seine Sachen ab 17:30 Uhr im Store abholen. Schneller geht’s nicht. Und wer noch einen Halter für seine Visitenkarten oder einen Kundenstopper für die Plakate braucht, kann diesen direkt mitnehmen – und spart bares Geld. Denn viele Zusatzartikel gibt’s im Store günstiger als im Webshop.

Oase in der Service-Wüste

Ein E-Commerce-Unternehmen mit fester Vertretung vor Ort? Ja klar! Schließlich lassen sich Fragen, Wünsche oder Probleme noch immer am besten im direkten Kontakt klären. So bieten die FLYERALARM Stores, die es mittlerweile in ganz Europa gibt, die perfekte Ergänzung zum Online-Angebot. E-Commerce face-to-face sozusagen. Service und Kompetenz sind schließlich keine Frage der Umsetzung, sondern als Grundvoraussetzung für zufriedene Kunden zu sehen. Egal ob Laie oder Profi, Privatmann oder Geschäftskunde, Spießer oder Hipster. In Zeiten, da viele Unternehmen ihre persönliche Präsenz vor Ort stetig zurückschrauben und vermehrt auf Kundenbetreuung im Internet setzen, ist der Weg, den FLYERALARM als Online-Druckerei geht, eher ungewöhnlich. Doch wohldurchdacht. Neben den Aspekten der Beratung und Dienstleistung ist hier vor allem das Thema Haptik entscheidend. Einen idealen Eindruck von seinem Werbemittel oder Überblick über die verschiedenen Papiersorten bekommt man eben nur, wenn man es auch wirklich in den Händen hält.

Raphael

Über Raphael

Interessiert sich am meisten für neue Techniken und Anwendungsmöglichkeiten, also was man außer Papier noch so alles bedrucken kann. Schreibt nach dem Motto: Was gibt es Schöneres als ein witziges, geistreiches oder komplett absurdes Wortspiel? Genau, zwei.

2 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar