WÜ2RUN Firmenlauf Würzburg: FLYERALARM mit 100 Teilnehmern am Start!

By 2. Juli 2015 Oktober 7th, 2020 Backstage

Am gestrigen Mittwoch, dem 1. Juli, war es soweit: Der diesjährige Firmenlauf in Würzburg startete. Bereits über Monate im Voraus waren alle 4.500 Startplätze für die mittlerweile zweitgrößte Sportveranstaltung Unterfrankens ausgebucht. Rund 200 Unternehmen aus der Region rund um Würzburg sind mit ihren Laufteams angetreten, um die 7,4 km lange Laufstrecke durch die Würzburger Innenstadt zu bewältigen.

Mit Start am Dallenbergbad, nahe der FLYERALARM-Arena, führte die Rundstrecke entlang des Mains zur Alten Mainbrücke in die Altstadt und auf der anderen Seite wieder zurück. Klingt irgendwie machbar auch für angehende Laufprofis, die ihre Lauf-Leidenschaft erst entdecken. So kommen zum Firmenlauf auch etliche Läufer an den Start, die sonst vielleicht eher einen Bogen um klassische Lauf-Events, Halb-Marathons & Co gemacht hätten.

FLYERALARM: Auf der Strecke und drumherum

Querbeet durch alle Abteilungen haben sich Laufbegeisterte innerhalb der FLYERALARM-Gruppe gefunden: aus der IT, Logistik, HR, Marketing, Produktion, Buchhaltung, unserem Customer Service Center und allerlei weiteren Unternehmensbereichen. Mit über 100 angemeldeten Läufern und zahlreichen Zuschauern am Streckenrand sind wir dieses Jahr wieder eines der größten Teams gewesen.

Bei 4.500 Mitläufern, bester Abendsonne und Temperaturen immer noch um die 30°C galt es eine Balance zu finden: Abrufen einer Wettkampfleistung und Vermeidung von Laufbeschwerden und Dehydrierung. Neben dem Spaß am Laufen gehören für die Freunde des Laufsports auch die konsequente Verbesserung der eigenen Leistung und der Wettbewerbscharakter einfach dazu. So galt es für viele FLYERALARM Läuferinnen und Läufer, die Vorjahreszeit zu verbessern und sich nicht von den Kollegen abhängen zu lassen.

Gemeinsames Aufwärmen im Team, stürmische Anfeuerungsrufe durch Zuschauer und FLYERALARM Kollegen die ganze Strecke über und mehrere Wasser-Stationen haben ihren Beitrag für einen gelungenen Lauf-Abend geliefert. Mit der eigenen Leistung mal mehr, mal weniger zufrieden, aber in jedem Fall erschöpft und glücklich – die Läufer sind mit einem tollen Lauf-Event für ihre Anstrengungen belohnt worden.

healthy@FLY: Vorbereitung ist alles

Für FLYERALARM war der Firmenlauf ein gelungener Abschluss einer intensiven Vorbereitungszeit. Im Rahmen von healthy@FLY, unserem unternehmensweiten Ansatz, die Themen Gesundheit und Arbeit zeitgemäß miteinander zu verknüpfen, ist seit Anfang des Jahres eine Menge passiert: Gesundheitstage mit allerlei Check-Ups, persönliche Laufanalysen, Lauflexika im Intranet und natürlich gemeinsame Trainings nach Feierabend. Die Weinberge direkt hinterm Firmengelände und andere tolle Laufwege in Würzburg, z.B. am Main entlang, wurden von unseren Lauf-Teams regelmäßig angegangen bzw. -gelaufen.

Mit den Ausnahmesportlern Heike Drechsler und Thomas Lurz und Profi-Triathletin Carolin Lehrieder konnten wir darüber hinaus professionelle Unterstützung für unsere Vorbereitung sicherstellen: mit gemeinsamen Trainings-Events, Interviews und viel motivationaler Unterstützung haben die Sport-Botschafter die Verbindung zwischen Leistung im Profi-Sport und Power im Job aufgezeigt.

Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr mit 100 Startern unsern eigenen Rekord geknackt haben und viele neue Lauf-, Sport- und Gesundheitsbegeisterte in unseren Reihen entdeckt haben.

Arne

About Arne

Hat HR Marketing Consultant auf seiner FLYERALARM-Visitenkarte (450g Chromo-Sulfatkarton, veredelt mit Relieflack – so viel Zeit muss sein) stehen. Versucht jeden Tag aufs Neue, die Einflüsse von Netzkultur, Social Web und Digitalisierung auf die Kommunikation im Personalbereich zu übertragen. Aktueller Hashtag der Woche: #machfeddich

Hinterlassen Sie einen Kommentar