FLYERALARM Design Award 2020

von 11. November 2019 Backstage Keine Kommentare

Kreativ sein und Gutes tun: Beim FLYERALARM Design Award 2020 können Grafiker und Gestalter ihre Kreativität zur Schau stellen, das eigene Portfolio ein bisschen erweitern und gleichzeitig soziale Organisationen unterstützen.

Ob hauptberuflicher Mediengestalter oder Hobbygrafiker, ob Student oder Agenturchef – beim FLYERALARM Design Award toben sich kreative Köpfe aus und unterstützen soziale Organisationen.

Und so funktioniert’s:

1. Anzeige gestalten
Sie wollen den Award abräumen? Cool! Dann suchen sich eine der vier sozialen Organisationen, die weiter unten genauer beschrieben werden, aus und gestalten Sie ein Image-Anzeigenmotiv im DIN A4 Format. Text, Stil, Illustration … Ist alles Ihrer Kreativität überlassen. Logos und Bildmaterial finden Sie hier.
2. Am Award teilnehmen
Die Anzeige ist fertig? Hervorragend – dann müssen Sie nur noch das Teilnahmeformular ausfüllen, Ihr Motiv hochladen und die Teilnahmegebühr von 25 Euro per PayPal bezahlen. Einsendeschluss ist der 30.11.2019. Sie haben nicht nur eine gute Idee? Schön, Sie können auch mit mehreren Anzeigen am Award teilnehmen.
3. Das gibt’s zu gewinnen
Jetzt entscheidet die Jury! Denn je sozialer Einrichtung gibt es drei Gewinner. Die Siegermotive (1. Platz) setzen die Organisationen in ihrer Kommunikation ein. Zudem erhalten die Macher der Siegermotive einen Geldpreis in Höhe von 2.500 Euro. Die 2. Plätze erhalten FLYERALARM Druckvolumen im Wert von 1.000 Euro. Die dritten Plätze erhalten FLYERALARM Druckvolumen im Wert von 500 Euro.

Übrigens: Die Teilnahmegebühren gehen garantiert ohne Abzüge an die sozialen Einrichtungen, FLYERALARM verdient daran keinen Cent.

Diese Organisationen werden unterstützt

Wählen Sie eine der vier Organisationen aus und gestalten Sie eine DIN A4 Image-Anzeige. Sie sind ein Quell an Kreativität und möchten für alle Einrichtungen Anzeigen einreichen? Tun Sie sich keinen Zwang an – Sie können auch vier Anzeigenmotive ins Rennen schicken. Oder acht. Oder zwölf … Sie verstehen das System?

Kategorie Menschen: Children for a better World e. V.

Children for a better World ist eine spendenfinanzierte Kinderhilfsorganisation mit Sitz in München.
Das Thema der Kampagne: Kinderarmut in Deutschland bekämpfen

Kategorie Tiere: PETA Deutschland e. V.

Peta macht sich stark für ein Ende der Misshandlung, Diskriminierung und Ausbeutung von Tieren.
Das Thema der Kampagne: Wir sind alle Tiere – gegen Speziesismus, eine Weltanschauung, die den Menschen als allen anderen Lebewesen überlegen einstuft.

Kategorie Natur: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V.

Children for a better World ist eine spendenfinanzierte Kinderhilfsorganisation mit Sitz in München.
Der BUND setzt sich für Klimaschutz und alle begleitenden Themen ein.
Thema: Klimaschutz – raus aus Kohle, Öl und Gas!

Kategorie Sozial: Standpunkt e. V.

Standpunkt e. V. ist immer dann zur Stelle, wenn Menschen, Tiere und Natur in Not sind – aktiv und direkt vor Ort.
Thema: Menschen – Tiere – die Natur und unser Planet. Wir leben in einer Symbiose und sind untrennbar miteinander verbunden.

Inspiration gefällig?

Lust auf einen Schwung gratis Inspiration? Hier finden Sie eine Auswahl der Siegermotive aus den letzten Jahren.

Katrin von Philipp

Sissi Schneider

Petra Broschwitz

Oliver Klinge

Gunther Gerger

Marion Externbrink

Angelika Köhle

Peter Vyge

Zum FLYERALARM Design Award 2020

Einsendeschluss ist der 30.11.2019

Marco

Über Marco

Marco wurde das Bloggen in die Wiege gelegt und er ist die fleischgewordene Textmaschine im Team. Sein Interessengebiet ist groß und die Ideen sprudeln nur so aus ihm heraus. Ein Steckenpferd hat er: ökologische und gleichzeitig ökonomische Druckverfahren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar