Skip to main content

SEAQUAL® YARN: Ein Hightech-Garn aus Meeresmüll

By 22. März 2022 BeInspired, Technologie
SEAQUAL INITIATIVE - Gemeinsam für saubere Ozeane

Gestern gefährlicher Meeresmüll – heute hochwertige Roll-Ups, Displays und vieles mehr. SEAQUAL® YARN, ein Material, das aus den Kunststoff-Abfällen unserer Gewässer besteht, macht es möglich. Wir berichten zum internationalen Weltwassertag 2022, was es damit auf sich hat, wer hinter dem nachhaltigen Hightech-Garn steht und warum der Schutz unserer Wasser-Ressourcen heute wichtiger denn je ist.

Warum gibt es den Weltwassertag?

Der Weltwassertag wurde 1992 als Ergebnis der Weltkonferenz „Umwelt und Entwicklung“ in Rio de Janeiro ins Leben gerufen. Seither wird er als internationaler Aktionstag jährlich am 22. März begangen. Mit dem Tag des Wassers soll das Bewusstsein der Menschen für Wasser als die wichtigste Ressource unserer Erde, geschärft werden. Gleichzeitig soll mit ihm ein Verständnis dafür geschaffen werden, dass der Zugang zu sauberem Wasser ein Menschrecht für alle Nationen dieser Erde ist. Um dieses Menschenrecht weltweit durchsetzen zu können, sind Non-Profit-Organisationen auf die Hilfe und Unterstützung aller Staaten angewiesen. Denn noch immer haben über 1 Milliarde Menschen – vor allem im Nahen Osten, Südasien und Nordafrika – keinen Zugang zu sauberem Wasser.

Um die Debatte über wichtige Wasserthemen so gezielt wie möglich zu führen, legt der Organisator UN-Water (eine Unterorganisation der Vereinten Nationen) in jedem Jahr ein wechselndes Motto für den Weltwassertag fest, das als Leitlinie für die öffentliche und politische Diskussion dient. 2022 steht der Weltwassertag unter dem Claim “Groundwater: Making the Invisible Visible” oder zu Deutsch …

Unser Grundwasser: der unsichtbare Schatz

Was die meisten Menschen wissen: Unser Grundwasser ist eine unverzichtbare Quelle des Lebens. Es dient unzähligen Lebewesen als Trinkwasser, lässt Pflanzen wachsen, Biotope entstehen und ist gleichzeitig auch eine wichtige Ressource für viele industrielle Prozesse – zum Beispiel als Kühl- und Prozesswasser, zur Bewässerung in der Landwirtschaft und für vieles andere mehr.

Was die wenigsten Menschen wissen: Als Teil des Wasserkreislaufs ist unser Grundwasser nur in begrenzter Menge verfügbar und gleichzeitig ständigen Belastungen ausgesetzt. Denn Verunreinigungen durch den Menschen und auch der fortschreitende Klimawandel stellen eine permanente Gefahr für den Quell unseres Lebens dar. Wie schaffen wir es, diese wertvolle Ressource nachhaltig zu bewirtschaften? Welche Möglichkeiten bieten uns moderne Technologien und wie machen wir sauberes Grundwasser für alle Menschen dieser Erde zugänglich? Das sind die grossen Fragen der Vereinten Nationen am Weltwassertag 2022.

Wasserfakten im Überblick

  1. Der menschliche Organismus besteht zu 60 % aus Wasser.
  2. Wasser ist ein echter Chemie-Allrounder. Denn H2O ist die einzige chemische Verbindung, die sowohl fest, flüssig als auch gasförmig sein kann.
  3. Unsere Erde ist zu 70 % mit Wasser bedeckt. Doch nur 2,5 % dieser Wasserreserven sind Süsswasser.
  4. Ganze 2,2 Millionen Organismen leben in unseren Ozeanen. Dazu zählen nehmen Tieren und Pflanzen auch kleineste Lebewesen wie Algen, Plankton, Nesseltiere und viele mehr.

SEAQUAL INITIATIVE – gemeinsamer Einsatz für saubere Ozeane

Jedes Jahr landen laut WWF schätzungsweise 4,8 bis 12,7 Millionen Tonnen Plastikmüll in den Ozeanen. Das entspricht ungefähr einer vollen Lastwagenladung pro Minute. Diese Müllmassen bedrohen nicht nur Meerestiere und zerstören natürliche Lebensgrundlagen. In Zersetzungsprozessen freigesetztes Mikroplastik reichert sich in der Nahrungskette an – mit unvorhersehbaren Folgen für den Menschen. Was also tun? Die Vermeidung von Plastikmüll ist das eine. Das andere ist das vorhandene Meeresplastik einzusammeln und zu verwerten. Genau hier setzt die SEQUAL INITIATIVE an.

Die SEAQUAL INITATIVE ist eine globale Gemeinschaft aus NGOs, Fischern, Forschern, Wissenschaftlern, Behörden und privaten Interessenvertretern. Gemeinsam setzen sie sich für die Reinigung der Meere, von Flüssen und Flussmündungen, Stränden und Küstenlinien ein. Aber nicht nur das. Zertifizierte Hersteller produzieren aus diesem scheinbar nutzlosen Müll ein Hightech-Garn, das in Sachen Nachhaltigkeit und Ressourcenverbrauch seines gleichen sucht: SEAQUAL® YARN. FLYERALARM hat sich der globalen Gemeinschaft angeschlossen und bietet immer mehr Werbemittel aus diesem besonders nachhaltigen Material zum Verkauf an. Doch vom Plastikmüll zum Werbebanner aus Hightech-Garn ist es ein weiter Weg.

Das Umdenken beginnt: SEAQUAL® MARINE PLASTIC

Alles beginnt mit den Fischern vor Ort, lokalen Umweltschutz-Bündnissen und anderen privaten Akteuren. Sie sammeln den gesamten Müll, den sie in den Ozeanen, an Stränden und Flussmündungen vorfinden. Denn das ist ein Leitspruch der SEAQUAL INITIATIVE: „We don’t look for materials to recycle, we recycle the materials we find.” Die verschiedenen Materialtypen werden von Partnern der SEAQUAL INITIATIVE sorgfältig sortiert und dem Recycling-Kreislauf zugeführt. Aus dem PET-Kunststoffanteil am gesamten Müllaufkommen entsteht ein neuer und nachhaltiger Rohstoff, SEAQUAL® MARINE PLASTIC. Scheinbar nutzloser Plastikmüll erhält so einen sinnvollen Verwendungszweck.

SEAQUAL® YARN: Upcycled Marine Plastic

Ein zweites Leben für Plastik: SEAQUAL® YARN

SEAQUAL® MARINE PLASTIC findet sich schon heute in Sportschuhen, Rucksäcken und nun auch in klassischen Werbemitteln wie Roll-Ups – und zwar in Form von SEAQUAL® YARN. Das spezielle Polyestergarn besteht zu 100 % aus recycelten Materialien – zum einen aus SEAQUAL® MARINE PLASTIC, zum anderen aus PET-Abfall. Das Besondere: SEAQUAL® YARN steht herkömmlichem Polyester in nichts nach. Es weist alle Vorteile von herkömmlichen Polyestern auf und setzt noch ein paar Benefits oben drauf:

Vorteile von SEAQUAL® YARN

  • 1 kg SEAQUAL® YARN reduziert den Müll in den Ozeanen um ca. 600 g bis 1 kg
  • 32 % weniger CO2-Emissionen gegenüber vergleichbaren Produkten
  • OEKO-TEX® STANDARD 100 und Global Recycle Standard zertifiziert

Ein echtes Hightech-Garn, dessen Materialbestandteile dank DNA-Tracker komplett rückverfolgbar und überprüfbar sind.

Vorteile von SEAQUAL® YARN

Produkte aus SEAQUAL® YARN bei FLYERALARM

FLYERALARM arbeitet mit der SEAQUAL INITIATIVE zusammen und unterstützt mit dem Verkauf von Produkten aus recyceltem Meeresplastik den weltweiten Kampf gegen die Verschmutzung der Ozeane. Mit dem Kauf von Produkten aus SEAQUAL® YARN leisten auch Sie einen aktiven Beitrag zur Säuberung der Ozeane. Denn für jedes Kilogramm des recycelten Garns wird ca. 600 g bis 1 Kilogramm Müll aus den Ozeanen geholt.

Ob Roll-Ups, Displays oder Banner: Durch den Verkauf von zahlreichen Produkten aus 100 % SEAQUAL® YARN konnten wir innerhalb eines Jahres nachweislich bereits ganze 6,4 t Plastikmüll aus unseren Gewässern entfernen und neu verwerten. Zum Vergleich: Das ist in etwa so viel Müll, wie 164 Personen in Deutschland im Jahr produzieren und entspricht einer Menge von etwa 213.300 1,5 l-PET-Einwegflaschen.

Pro-Kopf-Vergleich: Aufbereiteter Meeresmüll durch SEAQUAL Produkte
PET-Flaschen-Vergleich: Aufbereiteter Meeresmüll durch SEAQUAL Produkte

Und was produzieren wir aus diesem Plastikmüll? Ganz klar: Hochwertige Werbetechnik, die Sie als Kunde langfristig im Geschäft, auf Messen und Veranstaltung begleiten kann. Hier drei Werbetechnik-Produkte, die mit ihrer Kombi aus natürlichem Holz und SEAQUAL® YARN einen besonders natürlichen Eindruck hinterlassen:

Standbanner aus Holz

Vermittelt auf den ersten Blick einen natürlichen Eindruck. Und auf den zweiten? Überrascht der Holz-Rahmen aus nachhaltiger Forstwirtschaft sowie der Werbebanner aus SEAQUAL® YARN.

Zum Standbanner aus Holz

Leinwandbilder

Sorgen für den eleganten Galerie-Eindruck. Auf den hochwertigen Keilrahmen aus Fichtenholz wird das nachhaltige SEAQUAL® YARN aufgezogen – natürlich individuell bedruckt mit Ihrem Wunschmotiv.

Zu den Leinwandbildern

L-Banner aus Holz

Stabiles Holzgestell aus Fichten- und Buchenholz und dazu ein Banner aus dem Hightech-Garn: Eine Kombination, die nicht nur Ihren individuellen Aufdruck, sondern auch Ihr grünes Image glaubhaft unterstreicht.

Zum L-Banner aus Holz
Produkte aus SEAQUAL® YARN

Das war nur eine kleine Auswahl von Artikeln mit SEAQUAL® YARN. Denn die Produktpalette wird stetig erweitert. Übrigens: Es gibt bei FLYERALARM zahlreiche ökologische Alternativen zu klassischen Werbemitteln – etwa FSC® / PEFC™ zertifiziertes Briefpapier, recycelbare Kaffeebecher oder hochwertige Baumwolltaschen. Ein regelmässiger Blick in den Onlineshop lohnt also.

Zur Themenwelt Umwelt & Natur
Kai

About Kai

Kai rebelliert gegen 0815-Werbemittel und kämpft für kreative Marketingmaßnahmen! Deshalb schreibt der Querdenker besonders gerne darüber, wie Unternehmen mit geringem finanziellen Aufwand ausgetretene Pfade verlassen und neue Kunden generieren können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar