Lieber Kunde, damit Sie unseren Shop optimal nutzen können, verwenden wir Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr erfahren

Ok

Servietten

Servietten bedrucken – und Ihre Botschaft fällt garantiert ins Auge

Wie unheimlich wichtig sie sind, merkt man immer erst dann, wenn sie fehlen: Servietten. Mit den Tüchern aus Stoff oder Papier wischt man sich, ganz salopp gesagt, den Mund ab. Doch sind Servietten viel mehr als ein praktisches Utensil bei Tisch. Als dekoratives Accessoire runden sie jede gedeckte Tafel perfekt ab und sind das i-Tüpfelchen eines vollkommenen Gedecks. Aus diesen Gründen lautet der Appell an alle Gastronomen und Veranstalter: Servietten bedrucken! Sie sollten keinesfalls darauf verzichten, die Tücher mit einem Werbe- oder Logoaufdruck zu versehen. Warum? Erfahren Sie im folgenden Abschnitt.

Warum sollte man Servietten bedrucken?

Jeder Gastronom und Eventmanager weiss: Bei einem schönen Abendessen ist das Ambiente mindestens genauso wichtig wie das eigentliche Essen. Ein 6-Gänge-Menü auf Bierbänken geniessen? Verkehrte Welt! Alle Details müssen bei einem Lunch oder Dinner passen. Dazu gehören nicht nur stilvolle Möbel, sondern auch hochwertige Speise- und Getränkekarten, Getränkeuntersetzer und eben bedruckte Servietten. Hier nun die wichtigsten Gründe, warum bedruckte Servietten kein Nice-to-have, sondern ein Must-have sind:

Einheitliches Design: Bedruckte Servietten im Look Ihrer Gastronomie sind ein wichtiger Baustein Ihres Corporate Designs, also Ihrem ganz individuellen Look, bei dem Ihren Gästen sofort klar wird: „Ah… Das ist mein Lieblingsitaliener oder meine Stammkneipe!“ Wenn Sie ein eigenes Logo haben, sollten Sie sich auch Servietten mit Logo anschaffen. Wie das geht? Genau! Servietten bedrucken

Professionelles Erscheinungsbild: Zu einem professionellen Auftreten als Gastronom gehören nicht nur eine einheitliche Bekleidung für Kellner und Barkeeper oder eine eigene Website. Als Profi-Gastronom oder Veranstalter sollten Sie auch Speisekarten, Pappteller, Tischsets oder eben Servietten bedrucken – Details, die aber das große Ganze perfekt machen.

Langfristige Werbewirkung: Bedruckte Servietten sind im Zusammenspiel mit stilvollen Speisekarten, angenehmen Interieur und natürlich dem schmackhaften Essen fast eine Garantie dafür, dass Ihre Gäste immer wieder gerne Ihre Lokalität aufsuchen und weiterempfehlen.

Für welche Anlässe eignen sich bedruckte Servietten?

Ganz salopp formuliert: Bedruckte Servietten sollten überall dort liegen, wo gegessen wird. Denn wer lecker schlemmt oder schnell mal zwischendrin snackt, der sucht spätestens am Ende des Mahls nach einer Serviette. Hier kommt eine Auswahl typischer Anlässe bei denen Servietten nicht nur ihre praktische Funktion erfüllen, sondern auch zum Ambiente beitragen:

Gastronomiebetrieb: Bedruckte Servietten sind für jeden Gastronoem Pflicht – ganz egal ob es um ein elegantes Sternerestaurant, angesagte Burgerbude oder heimelige Eckkneipe geht.

Firmenevent: Häppchen sind auf jeder Roadshow oder Kundenveranstaltung gern gesehen – Servietten auch. Denn nichts ist unangenehmer als die Reste des Fingerfoods auch nach dem Verzehr noch an den Händen zu haben. Servietten bedrucken ist also auch hier empfehlenswert.

Messeauftritt: Die besten Messestände bieten auch Kleinigkeiten für das leibliche Wohl an. Und wo gegessen und getrunken wird, dürfen Servietten mit Logo nicht fehlen.

Privatfeier: Auf Hochzeiten, Geburtstagen oder Weihnachtsfeiern macht ein rundum stimmungsvolles Ambiente auch im Freundeskreis mächtig Eindruck. Servietten kaufen lohnt sich also auch im Privatbereich.

Aus welchem Material sind Servietten?

Servietten bestehen allgemein aus Stoff, Vlies, Zelltuch oder Papier. Es gibt keine eindeutige Antwort auf die Frage, welches Material sich am besten für die Herstellung von Servietten eignet – das hängt vom Einsatzort und dem Anlass ab, in dem sich die Tücher zu bewähren haben. Grundsätzlich gehören Servietten aus Tissue-Papier zu den am häufigsten verwendeten Tüchern bei Tisch. Es handelt sich dabei um ein besonders saugfähiges, feingekrepptes Hygienepapier aus Zellstoff.

Tipp: Gerade, wenn Sie Grossveranstaltungen planen oder aus anderen Gründen einen besonders grossen Bedarf an Servietten haben, sollten Sie Servietten bedrucken, die aus Tissue-Papier hergestellt sind – im Gegensatz zu Servietten aus Stoff sind diese Papierservietten praktischer und haben ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.

Auf der Suche nach Exklusivität? Dann sollten Sie Servietten aus Airlaid bedrucken. Dieses Material hat stoffähnlichen Charakter mit einer feinen Leinenoptik und ist besonders hochwertig.

Auf welche Weise kann ich Servietten bedrucken?

Servietten kaufen Sie am besten in Ihrem Look. Ein gutes Servietten Motiv kann beispielsweise Ihr Logo, Firmenname und Ihre Adresse sein. Aber auch die Kombination aus Logo und flottem Spruch zeigt Wirkung bei Gästen und Kunden. Ob Sie sie voll- oder viertelflächig veredeln bleibt Ihnen überlassen. Schöpfen Sie die Möglichkeiten, Servietten mit bis zu vier Farben zu bedrucken (CMYK) voll aus, damit Ihre (Werbe-)Botschaft im Mittelpunkt steht.