Lieber Kunde, damit Sie unseren Shop optimal nutzen können, verwenden wir Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Ok
Same Day und Overnight
Kostenloser Versand

Mützen

Sie suchen passende Werbegeschenke? Wir helfen Ihnen gerne: 0931 46584 096


Warum sollten Sie Mützen besticken lassen?

Ob an der Seitenlinie eines American Football Spiels, auf den Zuschauerrängen im Fußballstadion oder im eigenen Vereinsheim: Mit Logos und Mottos bestickte Mützen gehören bei Sportfans heutzutage zum guten Ton. Doch an dieser Stelle hört das Merchandising mit bedruckbaren Mützen natürlich längst nicht auf. Bands, Parteien, Lifestyle-Marken und so gut wie jedes Unternehmen tut gut daran, wärmende Kopfbedeckungen mit einer individuellen Bestickung veredeln zu lassen.

Doch warum ist das so? Nun, die Beweggründe liegen beinahe auf der Hand. Beziehungsweise auf dem Kopf. Doch ganz von vorn:

Was ist der Unterschied zwischen Beanies und Mützen?

Es gibt keine 100 % definierte, wissenschaftliche Unterscheidung zwischen Beanies und Mützen. Grundsätzlich sind Beanies eine Unterart einer Mütze, die mit oder ohne Umschlag vorkommen, grundsätzlich jedoch keinen Bommel und einen geraden Rand haben. Als Material kommt reine Wolle, Polyester-Gewebe, leichterer Stoff oder eine Mischung in Frage.

Bommelmützen, Zipfelmützen, Baseballcaps oder Lapplandmützen beispielsweise gehören nicht zur Kategorie der Beanies.

So lassen Sie Mützen besticken

Die größten Stärken von Mützen mit Bestickung als Werbeartikel:

  • Einsatzzeit von November bis April
  • hohe Präsenz der Bestickung
  • sehr hoher Alltagsnutzen für Kunden und Mitarbeiter
  • je nach Qualität: enorme Langlebigkeit
  • hochwertiger Stick
  • zahlreiche Farben und Formen von Mützen
  • Einheitsgrößen
  • für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet
  • Dank modernster Maschinen können Sie nahezu jede erdenkliche Form auf dem Umschlag oder Rand von Mützen besticken lassen. Die genannten Stärken eint quasi alle Varianten. Dennoch gibt es noch einige Unterscheidungsmerkmale, anhand derer Sie die für Ihr Unternehmen oder Ihren Verein ideale Werbemütze erkennen.

    Für jeden die passende Mütze mit Bestickung

    Möchten Sie zum Beispiel für die Mitglieder eines Sportvereines wärmende Kopfbedeckungen für die kalte Jahreszeit bedrucken lassen, damit diese auch im Winter Sport im Freien ausüben können? Na dann sind Sie mit der Beanie Reflective oder der Mütze mit Licht bestens beraten. Erstere ist mit stark reflektierenden Fasern durchzogen, sodass die Mütze im Dunkeln wie von selbst leuchtet, wenn sie von Auto- oder Fahrradlichtern angestrahlt wird. Und die Mütze mit Licht leuchtet tatsächlich selbst – hier ist eine kräftige weiße LED verbaut, die auf Knopfdruck selbst die dunkelste Laufstrecke ausleuchtet.

    Wer hingegen die Mütze besticken lassen und einfach als Mechandising-Produkt nutzen möchte, der hat die Auswahl zwischen einer modernen Bommelmütze, angesagten Beanies aus Bio-Baumwolle, der Basic-Variante sowie einer alternativ anmutenden Oversize-Beanie.