0931 46584 0 Mo - Fr von 8 - 19 Uhr Kostenloser Versand Same Day und Overnight
Schilder mit Foliendruck

Schilder mit Foliendruck


Da kann es regnen, stürmen oder schneien: Auf diesen Werbeschildern halten Ihre Logos und Aufschriften besonders lang – dank Foliendruck. Dabei wird Ihr Wunschmotiv auf eine Klebefolie gedruckt, mit Schutzlaminat versiegelt und anschließend auf eine Alu-Verbundplatte aufkaschiert. Eine lange Haltbarkeit im Außenbereich durch UV-beständige Farben und einer hochwertigen Folie. Auch in Foyers, Messehallen und anderen Innenbereichen halten die robusten Werbeschildern Abrieb und Kratzern mühelos stand.

  • Alu-Verbundplatten mit Folienkaschierung
  • Plattenstärke 3 und 6 mm
  • Folie: 255 g PVC-Folie weiß
  • 4/0-farbig bedruckbar
  • mit kratzfester glänzender oder matter Schutzlaminierung
  • besonders langlebig und robust
  • wetterfest und UV-beständig
  • für Innen- und Außenbereiche
  • optional mit verschiedenen Befestigungssystemen
  • ab 1 Stück erhältlich
Schilder mit Foliendruck Anwendungsbeispiel für Schilder mit Foliendruck Alu-Verbundplatte 3 und 6 mm Schilder mit Foliendruck

Ähnliche Produkte: Schilder mit Foliendruck im Wunschformat

Produktdetails: Material Folie: 255 g PVC-Folie weiß

1. Format

DIN A0 (84 x 118,8 cm)
auswählen
DIN A1 (59,4 x 84 cm)
auswählen
DIN A1 lang (42 x 118,8 cm)
auswählen
DIN A2 (42 x 59,4 cm)
auswählen

DIN A2 (42 x 59,4 cm)

  • Querformat
DIN A2 lang (29,7 cm x 84 cm)
auswählen
DIN A3 (29,7 x 42 cm)
auswählen
DIN A4 (21,0 x 29,7 cm)
auswählen
30 x 40 cm
auswählen
40 x 60 cm
auswählen
50 x 70 cm
auswählen
50 x 100 cm
auswählen
60 x 90 cm
auswählen
70 x 100 cm
auswählen
80 x 120 cm
auswählen
200 x 100 cm
auswählen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Schilder mit Foliendruck bestellen

Dekoratives Einrichtungselement und robuste Werbefläche in einem: Schilder mit Foliendruck sind so vielseitig einsetzbar wie kaum ein anderes Material im Bereich des Schilderdrucks. Doch was zeichnet die Werbeschildervariante genau aus? Wo kann man Schilder mit Foliendruck einsetzen? Und wie kommt der Druck auf das Schild? Hier erfahren Sie es.

Was zeichnet Schilder mit Foliendruck aus?

Das Schild mit Foliendruck ist eine besonders langlebige und robuste Werbefläche – nicht nur im Innen- sondern auch im Außenbereich. Seine versiegelte Oberfläche ist zunächst einmal proproblemlos feucht abwischbar, abriebfest und sogar gegen Kratzversuche gewappnet. Im Freien punktet der Foliendruck mit seiner ausgezeichneten UV-Beständigkeit. Darüber hinaus halten im Foliendruck gestaltete Schilder selbst Starkregen, Sturm, Schnee und anderen Witterungsverhältnissen stand, ohne auch nur mit der Wimper zu zucken.

Wie wird der Foliendruck aufgebracht?

Der Grund für die besondere Robustheit der Schilder mit Foliendruck ist in ihrer Herstellung zu finden. Zunächst wird Ihr Wunschmotiv auf eine weiße PVC-Folie (255 g) gedruckt – und zwar im hochwertigen Digitaldruck mit den Prozessfarben Cyan, Magenta, Gelb und der Keycolor Schwarz (kurz: CMYK). Ihr großer Vorteil dabei: Ob weiche Farbverläufe, starke Licht- und Schattenspiele oder echte Fotografien – wenn es um Ihr Wunschmotiv geht, sind Ihnen beim Foliendruck im CMYK-Farbraum nahezu keine Grenzen gesetzt.
Nach dem Foliendruck wird ein Schutzlaminat auf die Schilder aufgetragen. Dieses glänzende oder matte Laminat versiegelt Ihren Aufdruck und macht ihn abrieb- und kratzfest. Das Ganze kommt dann auf eine Alu-Verbundplatte – eine extrem harte und stabile Metallplatte, die sich ideal für den Außenbereich eignet. Sie besitzt einen Kern aus Polyethylen, der zu beiden Seiten mit Aluminiumblechen eingefasst wird. Logisch, dass mit einer solchen Materialkombination Ihrem Motiv nahezu nichts mehr etwas abhaben kann.

Wo kann man Schilder mit Foliendruck einsetzen?

Gegenfrage: Wo können Sie Schilder mit Foliendruck nicht einsetzen? Sie ahnen es sicher schon. Mit all diesen Vorteilen und Vorzügen ist das Werbeschild nahezu überall einsetzbar. Als Büroschild oder dekoratives Wandbild im Foyer, Empfangsbereich oder Wartezimmer macht der glänzende oder matte Schimmer des Schutzlaminats mächtig Eindruck. Doch auch schon vor der Türschwelle kann das Schild mit Foliendruck Abhilfe schaffen. Zum Beispiel, wenn es auf dem Parkplatz als Wegweiser fungiert oder als Firmenschild Ihren Eingang ziert. Bestellen Sie einfach einmal ein Exemplar in der Plattenstärke 3 oder 6 mm und überzeugen Sie sich selbst!
Oder sind Sie auf der Suche nach einer etwas weniger robusten, aber dafür leichtern Schildervariante für den Innenbereich? Dann könnten Schilder aus Hart- bzw. Weichschaum oder Hohlkammerplatten etwas für Sie sein. Auch umweltbewusste Alternativen wie Schilder aus Papierplatten oder Re-board® Wabenkarton sind denkbar. Schauen Sie am besten einfach einmal in der Oberkategorie Schilder vorbei. Dort finden Sie allerhand Alternativen zu den Schildern mit Foliendruck. Viel Spaß beim Stöbern.