Unsere Azubis bei der Würzburger Tiertafel

Ein Bericht unserer Azubinen Cynthia May und Viktoria Link

Die Würzburger Tiertafel hilft Menschen, wie Rentnern, Geringverdienern, Hartz-IV Empfängern, Obdachlosen & Sozialhilfeempfängern, dass sie sich in einer wirtschaftlichen Notlage nicht von ihren geliebten Tieren trennen müssen. Die Verantwortlichen der Tiertafel arbeiten alle ehrenamtlich. Aus diesem Grund haben wir Auszubildenden – 11 an der Zahl – uns zusammengeschlossen und das Soziale Projekt gestartet.

Aufgrund unserer hohen Teilnehmerzahl beschlossen wir, uns in zwei Teams zu spalten und somit gleich 2 Projekte für die Tiertafel zu machen. Eine Gruppe wollte eine Spendenaktion starten, während die andere Gruppe ein Regal für das Lager der Tiertafel bauen wollte.

Das Ziel der Hamsteraktion-Gruppe war, sich vor einen Fachmarkt zu stellen und die Kunden zu bitten, der Tiertafel etwas zu spenden, am besten Futter- oder Sachspenden. Die Spendenaktion führten wir bei Fressnapf in der Frankfurter Straße durch und kamen nach einigen Stunden auf einen Sachspendenwert von ca. 300€! Diese Spenden gingen direkt an die Tiertafel e.V.

Das zweite Projekt war der Regal-Bau, der von den restlichen vier Azubis durchgeführt wurde. Mit ein paar Schwierigkeiten zur Regal Art, haben wir uns für ein Regale aus dem OBI Baumarkt entschieden, und neun dieser gekauft. Mit reichlich Unterstützung durch die Tiertafel am Lager in der Zellerau, haben wir direkt angefangen, die Regale aufzubauen. Je drei Regale wurden so miteinander verbunden, dass diese nun einen ganzen Block darstellen: Stabiler, effizienter, platzsparender, günstiger! Nachdem alle drei Regalblöcke standen, wurden diese schon befüllt und die Tiertafel war überglücklich für ihre Spenden nun einen geordneten und ordentlichen Lagerraum zu haben.

Nach Abschluss der beiden Projekte waren ein paar von uns noch bei einem der Ausgabe-Tage der Tiertafel dabei. Hier konnten wir einen guten Einblick in die Arbeit der Tiertafel bekommen. An den Ausgabe-Tagen kommen Menschen und holen Futter für ihr Tier. Als wir dort waren, kam auch eine Hundebesitzerin mit ihrem Hund vorbei, der bereits einen 4-fachen Bandscheiben Vorfall hatte und nun von der Tiertafel einen Rollstuhl gesponsert bekommt. Es war es ein sehr spannender Tag und insgesamt ein spannendes Projekt.

Die Tiertafel bedankte sich für unsere Hilfe, und wir freuten uns, dass wir ihnen so helfen konnten!

 

 

zur Artikelübersicht