Effektvoll und mit Geschmack – Getränkedosen selbst designen

von 18. Juni 2015 BeInspired 2 Kommentare

Lange war sie fast völlig von der Bildfläche verschwunden, jetzt feiert sie ein Revival – die Dose! Nicht nur mit Energydrinks, sondern mit Durstlöschern aller Art. Gerade jetzt im Sommer ist sie ein perfektes Werbemittel, unzerbrechlich, leicht und gut zu transportieren. Mit einem individuellen Design verleihen Sie Ihrer Werbebotschaft einen geschmackvollen Auftritt und die nötige Aufmerksamkeit. Die Anwendungsmöglichkeiten dabei sind nahezu grenzenlos. Bei Sportevents, Firmenfeiern oder Messen sind gestaltete Getränkedosen genauso ideale Give-aways wie im eigenen Geschäft oder Verein. Bauen Sie mit bedruckten Getränkedosen als Werbemittel Ihren Shop oder Ihr Lokal zur Marke aus. Präsentieren Sie sie im passend gestalteten Thekendisplay und kein Kunde wird die Finger davon lassen können. Und will er dann gleich mehrere auf einmal mitnehmen, hat er die Wahl zwischen einzelner Geschenkverpackung, Sixpack oder Stülpdeckelschachtel. Natürlich im gleichen Design wie die Dosen, mit dem Schriftzug Ihres Cafés, Ihrer Bar oder Ihrer Boutique.

Knallbunt vs. minimalistisch

Wie kommt der Druck auf die Getränkedose? Diese wird mit einer Schrumpffolie umschlossen, die bis kurz unter den oberen Rand reicht. So kann fast die ganze Dose gestaltet werden. Die Folie gibt es in zwei Varianten: transparent oder weiß. Während die transparente für eine coole Optik sorgt, eignet sich die weiße für satte Farben. Generell stellt sich die Frage: minimalistisch und lässig oder knallig und offensiv?

Viele Faktoren spielen hier eine Rolle. Zum Beispiel die Art der Veranstaltung, die Zielgruppe oder der Doseninhalt. Energydrinks beispielsweise sprechen ein junges Publikum an, das mit den aktuellen Trends geht. Es bevorzugt klare Formen und kräftige Farben, die auffallen. Gleichzeitig symbolisieren diese die Power, die der Inhalt verleiht. Steht der erfrischende Effekt von Durstlöschern wie Apfelspritz oder Eiskaffee im Vordergrund, sind kühle Farben und Assoziationen ideal. Eiswürfel oder Wassertropfen zum Beispiel.

Viel Bild, wenig Text

Ein wichtiges Stichwort bei der Getränkedosen-Gestaltung: hochkant. Da der Betrachter immer nur einen Teil der Dose sieht, bieten sich am ehesten Motive im Hochformat an. Ideale Bildmotive, die der länglichen Form der Dose entsprechen, sind zum Beispiel Menschen. Lassen Sie doch die Spieler Ihres Vereins mal in völlig neuem Glanz erstrahlen. Ein begehrtes Sammelobjekt für jeden Fan.

Textelemente sind beim Dosendesign eher zweitrangig und werden sparsam eingesetzt. Um möglichst viel Text auf einen Blick zu sehen, gibt es zwei Optionen. Zum einen einzelne Worte wie grafische Elemente hochkant ausrichten. So wird der Firmenname oder Slogan in einem gesehen, ohne dass die Dose gedreht werden muss. Oder kurze Wörter benutzen, dann können sie auch von links nach rechts eingesetzt werden.

Beim Erstellen des Layouts sind Sie völlig frei, einzig die Pflichtangaben für Lebensmittel müssen auf die Getränkedose mit drauf. Diese finden sich aber im entsprechenden Datenblatt, ebenso wie die gesetzlichen Vorgaben dazu.

Dose leer – und jetzt?

Weil pfandfrei, sparen Sie sich den Gang zum nächsten Getränkemarkt, die leeren Dosen sind einfach zu recyceln. Doch sie eignen sich zu viel mehr als zum Wegschmeißen. Für wen Kreativität und Basteln keine Fremdworte sind, der kann aus den leeren Dosen noch einiges herausholen. Einfach vorsichtig mit einer Blechschere den Deckel abtrennen und den Rest nach Wunsch gestalten. Schon erhält man wunderbare Windlichter, Blumenvasen oder Aschenbecher. Oder machen Sie Ihren eigenen kleinen Kirmesstand auf, Dosenwerfen ist nicht nur auf Kindergeburtstagen ein Riesenspaß. Auch auf Hochzeiten sind Dosen gern gesehen. Ans Heck des Hochzeitsautos gebunden, sorgen sie für die Aufmerksamkeit, die das Brautpaar verdient.

Na, Durst bekommen? Dann gleich Produktmuster bestellen und genießen!

Raphael

Über Raphael

Interessiert sich am meisten für neue Techniken und Anwendungsmöglichkeiten, also was man außer Papier noch so alles bedrucken kann. Schreibt nach dem Motto: Was gibt es Schöneres als ein witziges, geistreiches oder komplett absurdes Wortspiel? Genau, zwei.

2 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar