Skip to main content

Geschenke verpacken leicht gemacht: 3 Falttechniken für Geschenkpapier

By 5. Dezember 2022 BeInspired
Geschenke verpacken leicht gemacht

Weihnachtszeit ist Geschenkezeit. Doch wenn es an das Einpacken von Geschenken geht, nehmen Sie am liebsten sofort Reißaus? Das wird jetzt anders: Mit diesen 3 Falttechniken für runde Formen und Flaschen, rechteckige Päckchen und Sonderformen sind Sie auf jedes Geschenk vorbereitet.

Jetzt ansehen: Video mit allen 3 Falttechniken

Flaschen und runde Geschenke verpacken

  1. Rollen Sie das Geschenkpapier vor sich aus.
  2. Legen Sie die Flasche auf das Geschenkpapier – und zwar so, dass der Flaschenhals diagonal an einer Ecke des Papiers anliegt.
  3. Schneiden Sie jetzt das Geschenkpapier an der unteren Kante der Flasche entlang ab.
  4. Von der Spitze der Ecke ausgehend falten Sie nun im Zickzack einen Fächer.
  5. Wenn Sie in der Mitte des Geschenkpapiers angekommen sind, streichen Sie Ihren Fächer glatt.
  6. Umwickeln Sie nun Ihre Flasche mit dem restlichen Papier in Richtung des Fächers.
  7. Klappen Sie die letzte Kante des Fächers auf und Fixieren Sie die Flasche mit einem Geschenkband.

Tipp: Diese Technik funktioniert für alle Flaschen, Kannen und Tassen ohne Henkel, Gläser oder auch Schneekugeln oder andere runde Gegenstände.

Pakete, Karton und rechteckige Geschenke verpacken

  1. Schneiden Sie sich ein Stück Geschenkpapier zu, das etwas mehr als doppelt so groß in der Länge und Breite Ihres Päckchens ist.
  2. Legen Sie das Päckchen mit etwas Abstand zur oberen Außenkante auf das Geschenkpapier. Der obere Abstand sollte mindestens so groß sein, wie die Höhe der Ihnen zugewandten Seite des Päckchens.
  3. Klappen Sie nun den unteren Rand des Geschenkpapiers über Ihr Päckchen. Das Papier bedeckt dabei etwa dreiviertel des Geschenks.
  4. Streichen Sie das Papier an der unseren Kante des Päckchens glatt.
  5. Klappen Sie nun die überstehenden Seiten des Geschenkpapiers links nach innen an die Kanten des Päckchens.
  6. Streichen Sie mit dem Finger auf dem Geschenkpapier an der Unterkante des Päckchens entlang. Mit der anderen Hand drücken Sie das Geschenkpapier auf die Oberseite des Päckchens.
  7. Legen Sie jetzt einen Finger an die Stelle, wo Ihr Geschenkpapier knickt.
  8. Der Zeigefinger der anderen Hand streicht das Papier auf dem Päckchen nach außen hin glatt.
  9. Nun klappen Sie das überstehende Stück Geschenkpapier in die Mitte. Es entsteht eine diagonale Falte, die Sie anschließend noch einmal auf dem Päckchen glattstreichen.
  10. Den Vorgang wie in Punkt 5 bis 9 beschrieben wiederholen Sie nun auch für die rechte Seite – dann wieder für links, dann wieder für rechts … bis kein Geschenkpapier mehr an den Seiten übersteht.
  11. Wenn Sie an der vorderen Kante Ihres Päckchens angekommen sind, fixieren Sie beide Geschenkpapierseiten mit einem Klebestreifen.
  12. Klappen Sie die letzten Stücke Geschenkpapier links und rechts an die innere Kante des Päckchens.
  13. Danach klappen Sie das überstehende Geschenkpapier oben und unten ebenfalls Richtung Päckchenkante. Mit einem Klebestreifen fixieren – fertig!

Tipp: In die diagonalen Falten, die Ihr Geschenk nun hat, lassen sich wunderbar Weihnachtskarten, Gutscheine sowie kleine Zweige oder andere Dekoration einstecken.

Tüten falten für Geschenke mit abstrakter Form

  1. Schneiden Sie sich ein großzügiges Stück Geschenkpapier zu.
  2. Klappen Sie die äußeren Kanten des Geschenkpapiers rechts und links nach innen, sodass sie sich berühren und fixieren Sie sie dort mit mehreren Klebestreifen.
  3. Knicken Sie nun ein etwa handbreites Stück Geschenkpapier der Ihnen zugewandten Kante nach oben.
  4. Drücken Sie mit Ihrer linken Hand das aufgestellte Papierstück nach unten, sodass es sich öffnet und ein Dreieck entsteht.
  5. Streichen Sie die Kanten des Dreiecks gerade und wiederholen Sie den Vorgang auch für die andere Seite des Geschenkpapiers.
  6. Nun klappen Sie Spitzen beider Dreiecke oben und unten jeweils zwei Mal in die Mitte. Dort fixieren Sie die Faltungen mit Klebestreifen. Ihr Tütenboden ist fertig.
  7. Stellen Sie Ihre Tüte vorsichtig auf und befüllen Sie sie.
  8. Jetzt klappen Sie nur noch die obere Kante Ihrer Tüte zwei Mal gerade und ordentlich ein, platzieren einen letzten Klebestreifen – et voilà!

Ist Ihnen alles zu kompliziert? Macht nichts. Bei FLYERALARM gibt’s zum Glück auch fertig bedruckte Geschenkverpackungen für Weihnachten. Lesen Sie gleich den Blogbeitrag, um die passende Variante für Ihre Präsente zu finden. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Verpacken und Verschenken.

Doreen

About Doreen

Doreen ist eine echte Vollblut-Texterin, die schon so manche Tastatur an ihre Grenzen brachte. Sie ist vielseitig interessiert und beruflich schon immer im Marketing zu Hause. Am liebsten bringt sie nützliches Druckwissen und kreative Werbeideen auf den Punkt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar