Individuelle Teamshops bei FLYERALARM sports: So erstellen Sie Ihre eigene Teamkollektion

By 12. Mai 2021 Backstage
Titelbild Teamshops erstellen

Egal ob im Fußballverein, beim Turnertreff oder in der Gymnastikgruppe – Bewegung macht Spaß! Vor allem im Team mit Gleichgesinnten. Wieso nicht auch nach außen zeigen, dass Sie eine eingeschworene Mannschaft sind? Mit FLYERALARM sports ist das möglich! In wenigen Schritten können Sie hier Ihren eigenen Teamshop erstellen. Wie? Das erfahren Sie hier.

Beim gemeinsamen Sport geht es nicht nur um die Freude an der Bewegung, sondern auch um den Zusammenhalt in der Gruppe. Mit einem gesunden Teamspirit ist es viel einfacher, sich zu Höchstleistungen zu motivieren – oder auch mal die ein oder andere Turnierniederlage wegzustecken. Dabei spielt es selbstverständlich keine Rolle, ob Ihr Hobby mit Bewegung zu tun hat – denn nicht nur Sport verbindet Menschen. Sie sind leidenschaftlicher Hundezüchter und haben Gleichgesinnte gefunden, die Ihre Passion teilen? Super! Wie wäre es mit einem Vereinsshirt für das nächste Teamevent?

Ihren Teamshop erstellen bei FLYERALARM sports

FLYERALARM sports bietet für Vereine und Teams die Konfiguration eigener Shops an. Teammitglieder, Fans und andere Interessierte können sich hier Trikots und anderes Sportequipment im eigenen Design bestellen. Die Designs werden in einem individuellen Onlineshop präsentiert. Somit kann jeder mit einem Link darauf zugreifen und sich Produkte sichern. Vom Hobbysportler bis zum Verein – das Ziel von FLYERALARM sports ist es, Sie durch professionelle Ausrüstung bei Ihrer Leidenschaft zu unterstützen. So können Sie mit Ihrem Team immer das Beste geben!

Den Traum der eigenen Fankollektion verwirklichen

Sicher haben Sie schon einmal im Shop Ihres Lieblingsvereins gestöbert, um den einen oder anderen Fanartikel zu ergattern. Und nun stellen Sie sich vor, Interessierte könnten auch Bekleidung und Zubehör mit dem Logo Ihres Vereins kaufen. Klingt gut, oder? Selbstverständlich gilt dieser Service nicht nur für Vereine. Auch für Privatpersonen oder Unternehmen können einen eigenen Teamshop erstellen.

Warum Sie einen Teamshop brauchen

Keine Mindestbestellmenge:
Jeder fängt einmal klein an – daher gibt es keine vorgegebene Abnahmemenge. Schon ab der ersten Auflage erwartet Sie höchste Qualität.

Kostenlose Erstellung:
Für die Erstellung Ihres Teamshops zahlen Sie keinen Cent. Die Nutzung ist zudem unverbindlich und vertragsfrei. So rückt die Hauptsache in den Vordergrund – der Spaß am gemeinsamen Sport.

Hohe Qualität:
Klar, nicht jeder Hobbyfußballverein hat ein Budget wie die großen Player in der Bundesliga – das ist aber auch gar nicht nötig. Die professionelle Ausrüstung bekommen Sie in Ihrem Teamshop zum kleinen Preis. Doch keine Sorge: Die Qualität kommt hierbei keinesfalls zu kurz. Für Ihre Kollektion stehen viele namhafte Marken wie z.B. Adidas, Nike und Puma zur Verfügung.

Schnelle Einrichtung:
Einen eigenen Teamshop erstellen – das klingt zwar aufwendig, ist es aber gar nicht. Alles was Sie für die Konfiguration brauchen, sind etwa 10 Minuten Zeit für die Registrierung und Auswahl der Teamkollektion. Nach etwa 24 Stunden ist Ihr Shop in der Regel einsatzbereit und Sie können mit der Bestellung von Sport- und Freizeitartikeln loslegen.

Wie Sie Ihren eigenen Teamshop erstellen und konfigurieren – Schritt für Schritt

1. Registrieren

Im ersten Schritt erstellen Sie ein Kundenkonto. Dazu brauchen Sie lediglich Ihre Daten wie Name, Adresse und Mail anzugeben. Außerdem können Sie auswählen, ob Sie den Shop im Namen eines Vereins, eines Unternehmens oder als Privatperson erstellen möchten.

Teamshops erstellen - Anmeldung

2. Shop konfigurieren

Jetzt geht es los! Zuerst geben Sie den Namen Ihres Vereins sowie einige zusätzliche Daten wie Vereinsfarbe, Vereinskürzel und das Gründungsjahr an. Sie haben außerdem die Möglichkeit, die Shopdomain anzupassen. Wählen Sie am besten eine kurze und knackige Formulierung.
Ein Beispiel: Sie trainieren im Sportclub Musterstadt? Dann könnte Ihre URL so aussehen:

https://www.flyeralarm-sports.com/teamshops/sc-musterstadt

Um Ihren Shop nun bekannt zu machen, müssen Sie lediglich diesen Link teilen – mit Freunden, Verwandten oder auf Social Media.

Teamshops erstellen - Shopdaten angeben

3. Logo hochladen

Nun ist es Zeit, Ihrem Shop eine persönliche Note zu verleihen. Laden Sie hierzu Ihr Vereinslogo hoch. Beachten Sie dabei die vorgegebenen Dateigrößen und -formate. Ein Tipp für Eilige: Besonders schnell können Sie Ihren Shop nutzen, wenn Sie vor dem Hochladen Pixelbilder in eine Vektorgrafik umwandeln. So steht der Teamshop schneller zur Verfügung. Das spart Bearbeitungszeit. So steht der Teamshop schneller zur Verfügung. Nach der Auswahl Ihrer Datei können Sie in der Logovorschau das Ergebnis kontrollieren. Passt alles? Dann zum nächsten Schritt.

Teamshops erstellen - Logo hochladen

4. Shopfarben wählen

Nun wählen Sie die Primär-, Sekundär- und Tertiärfarben des Shops. Dabei handelt es sich um bis zu drei ausgewählte Farben, die für das Shopdesign verwendet werden. Nutzen Sie dafür die Felder unter der Grafik mit dem beispielhaften Vereinslogo. Wenn Sie in die Eingabefelder klicken, können Sie automatisch per Klick aus den Farben Ihres hochgeladenen Logos wählen.

Teamshops erstellen - Farbe wählen

Ihre gewünschte Farbe ist nicht dabei? Dann verwenden Sie einfach den Link zum Google Color Picker. Hier wählen Sie Ihre Wunschfarbe, kopieren deren HEX-Code (z.B. #e6675e) und fügen ihn in die Felder der Vereinsfarben ein.

Teamshop erstellen - Colorpicker Farbe wählen

5. Teamkollektion wählen

Die Qual der Wahl – es geht daran, sich für die passende Marke, Farbe und Teamline zu entscheiden. Doch keine Sorge: Sollten Sie es sich zu einem späteren Zeitpunkt anders überlegen, ist ein Wechsel zu einer neuen Kollektion kein Problem. Und so geht’s:
Erstellen Sie ein Team (z.B. Damenmannschaft) und wählen Sie eine Sportart aus (z.B. Handball). Nun können Sie mit einem Klick eine von acht Marken für Ihre Artikel wählen. Pro Marke stehen Ihnen verschiedene Kollektionen zur Verfügung. Nun müssen Sie noch eine letzte Entscheidung treffen: Welche Schriftart soll Ihre Kollektion zieren?

Teamshops erstellen - Marke und Kollektion wählen
Teamshops erstellen - Schriftart wählen

Übrigens: Es gibt die Möglichkeit, den Shop nach Abteilungen und Teams zu strukturieren und diesen verschiedene Kollektionen zuzuweisen.

Ein Beispiel:
Der SC Musterstadt hat ein Fußball- und ein Handballteam. Beide sind jeweils in verschiedene Mannschaften untergliedert. Die 1. Mannschaft aus den Fußballerreihen entscheidet sich bei ihrem Trikot für die Nike Park 20 Line. Die 1. Mannschaft der Handballer will lieber Ausrüstung der Marke Hummel tragen? Kein Problem. Wählen Sie hier einfach eine Kollektion wie die Authentic Serie aus. Bei der Auswahl und Kombination unserer Markenvielfalt sind Sie völlig frei. Übrigens ist Ihre Shopkollektion nicht ausschließlich auf Sportbekleidung beschränkt: die verfügbaren Teamlines enthalten auch nützliche Accessoires wie Sporttaschen oder Rucksäcke mit Ihrem Vereinslogo.

Teamshops erstellen - Teamshop untergliedern

Geschafft! So erstellen Sie Ihren Teamshop in wenigen Schritten. Jetzt müssen Sie nur noch Ihre Daten absenden. Ihr Shop wird nun schnellstmöglich freigeschaltet. In der Regel ist das nach etwa 24 Stunden der Fall. Dann kann es losgehen: Statten Sie Ihren Verein mit Sportequipment für das nächste Turnier aus, geben Sie Fans die Chance, eine mit Ihrem Logo bedruckte Sporttasche zu bestellen oder ordern Sie Trikots für den anstehenden Unternehmenslauf. Zeigen Sie der Welt, dass Sie ein Team sind! Worauf warten Sie noch?

Charlotte

About Charlotte

Charlotte – das U steht für Unwissenheit! Denn wenn irgendwo ein großer Haufen Fachwissen ungenutzt herumliegt, dauert es nicht lange, bis Charlotte die Witterung aufnimmt, sich die Kenntnisse einverleibt und einen blitzsauberen Blogbeitrag daraus bastelt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar