Vielfalt der Versandumschläge bei FLYERALARM

By 18. August 2021 BeInspired
Vielfalt der Versandumschläge Titelbild

Briefumschläge. Ein langweiliges Thema über standardmäßige Geschäftsausstattung. Richtig? Falsch! Denn die Zeiten sind vorbei, in denen Kuverts ausschließlich als schützende Hüllen für ihren auf Papier gedruckten Inhalt dienten. Ebenso vielfältig wie die Formate, sind auch die Materialien und Veredelungs-Optionen sowie die Einsatzmöglichkeiten von Versandumschlägen.

Auf die inneren Werte kommt es an. Bei Versandumschlägen nicht ganz. Oder besser gesagt: nicht nur.
Klar, zum einen sind sie immer noch der Garant dafür, dass die Botschaft im Inneren sicher, unbeschadet und diskret beim Kunden ankommt. Auf der anderen Seite haben sie jedoch noch so viel mehr Potenzial! Ob mit partiellem Logo-Druck oder extravaganten goldenen Verzierungen und in vielen verschiedenen Formaten – in diesem Blogartikel bekommen Sie einen kleinen Überblick über die Vielfalt der Versandumschläge bei FLYERALARM.

Bedruckte Versandumschläge: günstig, praktisch und trotzdem besonders

Sie sind der Klassiker in jedem Büro: Briefumschläge mit oder ohne Sichtfenster sollten Sie immer auf Vorrat haben. Egal ob für individuelle Rechnungen, Werbesendungen oder Rundschreiben in hohen Auflagen. Es gibt sie nass- oder haftklebend und in verschiedenen Papier-Grammaturen. Wichtig: ein leichtes, dabei aber stabiles Material, um die Versandkosten möglichst gering zu halten und den Inhalt gleichzeitig zu schützen. Ein besonderes Erkennungsmerkmal, das für alle angebotenen Varianten gilt: Sie können die Versandumschläge auf dem Außenteil und je nach Ausführung sogar im Innenteil mit Ihrem individuellen Motiv bedrucken.

Kuvertierhüllen mit partiellem Druck

perfekt geeignet für: Schreiben mit hohen Auflagen

Kuvertierhüllen mit partiellem Druck gehören zu jeder Standardausrüstung im Büro. Es gibt sie im praktischen Lettershop-Format mit und ohne Sichtfenster. Ideal also für Werbesendungen, Rundbriefe oder andere Schreiben an Ihre Kunden. Durch den partiellen Aufdruck Ihres Motivs, das ein- oder mehrfarbig auf dem Kuvert platziert wird, sehen Ihre Kunden bereits vor dem Öffnen, von dem die Botschaft im Briefkasten stammt. Besonders praktisch: Die Kuvertierhüllen mit partiellem Druck sind maschinenkuvertierbar. Was das bedeutet? Das Format der Kuverts ist um wenige Millimeter größer als das gewöhnlicher Briefumschläge. Das qualifiziert die nassklebende Variante dafür, auch von speziellen Kuvertiermaschinen befüllt und verschlossen zu werden. Ein entscheidender Vorteil, vor allem bei Schreiben mit hohen Auflagen. Denn, während ein Mitarbeiter per Hand etwa eine Stunde braucht, um 100 Briefe einzutüten, schaffen es hochwertige Kuvertiermaschinen in derselben Zeit, mehrere 1.000 Briefe versandfertig zu machen. Lohnt sich, oder?

Briefumschläge mit Innendruck

perfekt geeignet für: Schreiben mit zusätzlichem Special, wie Gewinnspielen oder Rabattierung

Die Kuverts mit Ihrem Logo auf der Außenseite haben Sie bereits kennengelernt. Aber wussten Sie schon, dass Sie im FLYERALARM Sortiment auch haftklebende Briefumschläge in verschiedenen Formaten finden, bei denen ein zusätzlicher Druck auf der Innenseite möglich ist? Denn, ob Gutschein, personalisierte Botschaft für Ihre Kunden oder sogar ein lustiges Rätsel – wieso sollte der Spaß vorbei sein, nachdem der Brief aus dem Kuvert heraus ist? Bereiten Sie für Ihre Kunden durch einen Innendruck im Sichtfensterbereich doch eine kleine Überraschung vor, die erst sichtbar wird, nachdem sie das Schreiben aus der Hülle gezogen haben. Ihr im Inneren des Umschlags gedrucktes Motiv scheint als Wasserzeicheneffekt leicht durch – und das bei voller Deckkraft. Einen individuellen Innendruck gibt’s übrigens auch bei Kuvertierhüllen. Sie suchen ein wenig Inspiration? Kein Problem. Es gibt zahlreiche Gründe, warum Sie Briefumschläge auf der Innenseite bedrucken sollten.

Was ist der Unterschied zwischen nassklebend und haftklebend?

  • nassklebend: Die Verschlussklappe auf der Rückseite des Briefkuverts hat hier am Rand eine schmale Fläche mit Kleber. Dieser ist wasserlöslich und wird erst durch anfeuchten – ob mit der Zunge oder durch eine Kuvertiermaschine – aktiviert.
  • haftklebend: Hier hat die Verschlussklappe auf der Rückseite des Umschlags einen Klebestreifen, der mit Schutzpapier abgedeckt ist. Dieses lässt sich einfach abziehen, um die Klebefläche freizulegen. Die Lasche wird anschließend einfach angedrückt, um den Brief fest zu verschließen.

Briefumschläge aus nachhaltiger Forstwirtschaft

Raten Sie einmal, wie viel Papier an den Produktionsstandorten von FLYERALARM jedes Jahr verarbeitet wird. Unglaubliche 60.000 Tonnen pro Jahr! Ein deutliches Zeichen dafür, dass Druckprodukte noch voll im Trend liegen. Umso wichtiger ist es aber auch, als umweltbewusstes Unternehmen auf die nachhaltige Produktion des Papiers zu achten. Deshalb gibt es bei FLYERALARM Produkte mit FSC®- oder PEFC™-Zertifikat. Was hinter diesen Kürzeln steckt? Es handelt sich hierbei um zwei Nichtregierungsorganisationen, die sich international für den verantwortungsvollen Umgang mit Wäldern einsetzen.

Das heißt, Papiere, die FSC®- oder PEFC™-zertifiziert sind, unterliegen einem strengen Prüfungsverfahren und dürfen sich nur mit dem Siegel schmücken, wenn die Herstellung auch die strengen Kriterien der Organisationen erfüllt. So können Sie sich sicher sein, dass die Produkte etwa aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung stammen und Standards einhalten, die sowohl ökonomisch rentable Waldnutzung als auch soziale Aspekte, wie Einhaltung von Arbeitnehmer- und Landnutzungsrechten, betreffen. Ob ein FSC®-Zertifikat auch Gültigkeit hat, kann man übrigens kinderleicht mit der sogenannten Logo-Lizenznummer prüfen. Bei FLYERALARM lautet diese beispielsweise FSC-C146549.

FSC® und PEFC-zertifizierte Briefumschläge

perfekt geeignet für: umweltbewusste Unternehmen, die Wert auf Nachhaltigkeit legen
Briefumschläge FSC™ oder PEFC™ zertifiziertKuvertierhüllen FSC™ oder PEFC™ zertifiziert
Briefumschläge PEFC™ zertifiziert

FSC®- oder PEFC™-Siegel automatisch platzieren

Und hier kommt FLYERALARM als Pionier ins Spiel: Denn als erste Online-Druckerei weltweit können hier das Siegel automatisch auf ausgewählten zertifizierten Druckprodukten – wie beispielsweise Briefumschlägen – platzieren lassen.
Klingt erst einmal unspektakulär? Ganz und gar nicht. Denn die geschützten Siegel dürfen Sie nicht einfach so ohne Weiteres in Ihr Layout einbauen – das ist natürlich nur für Produkte erlaubt, die tatsächlich nach FSC®- oder PEFC™-Richtlinien zertifiziert sind. Es gibt aber auch noch weitere rechtliche Vorgaben. Beispielsweise dürfen nur zertifizierte Unternehmen das Logo auch für ihre Produkte verwenden. Daher sind Sie als Endkunde auf der sicheren Seite, wenn Sie das Logo über FLYERALARM platzieren lassen. Das geht ganz einfach mit wenigen Klicks innerhalb des Bestellvorgangs und spart Ihnen zahlreiche bürokratische und rechtliche Hürden.

Besondere Versandumschläge für das gewisse Extra – so heben Sie sich hervor

Besondere Anlässe erfordern besondere Maßnahmen. Das lässt sich auch auf den Versand von Druckprodukten anwenden. Denn wer möchte schon festliche Einladungen oder Dankeskarten in gewöhnlichen Fensterumschlägen versenden? Zeigen Sie mit besonderen Versandumschlägen Ihre Wertschätzung – so sehen Ihre Empfänger schon beim ersten Blick in den Briefkasten, dass heute besondere Post auf sie wartet. Klar, Ihr personalisierter Druck auf der Außen- oder Innenseite des Versandumschlags setzt bereits individuelle Akzente. Es gibt jedoch noch weitere Möglichkeiten, wie Sie sich mit der Wahl Ihrer Versandumschläge hervorheben:

  • Material: Wählen Sie für Ihren Umschlag starkes und stabiles Papier (z.B. mit einer Grammatur von 350 g).
  • Veredelung: Sie macht die Optik des Umschlags eben – genau, edler. Farbige Heißfolie lässt das Kuvert aber nicht nur besonders schön schimmern, sondern fühlt sich auch hochwertig an.
  • Format: Großformatige Sendungen wecken Neugierde – welche besonderen Dokumente wohl in einem großen DIN C4-Umschlag warten …?

Briefumschläge mit Heißfolie

perfekt geeignet für: besondere Anlässe, z.B. Weihnachtspost oder Einladungen

Im digitalen Zeitalter sind Briefe zu etwas Besonderem geworden. Kein Wunder, Druckprodukte mit schimmernder Veredelung in der Hand zu halten und die Struktur des Papiers zu fühlen, ist einfach eine ganz spezielle Erfahrung. Nicht zu vergleichen mit Mails, die im Online-Postfach landen. Noch außergewöhnlicher wird Ihre Post mit hochwertigen Kuverts. So wissen die Empfänger noch vor dem Öffnen, dass sie etwas ganz Besonderes in der Hand halten. Deshalb sind Briefumschläge mit Heißfolienveredelung in Gold, Silber oder Kupfer auch die perfekte Wahl für spezielle Anlässe, z.B. als Einladung zum Firmenjubiläum oder für die Weihnachtspost. Auch mit haptischen Effekten durch Letterpress-Prägung bleibt Ihre Post Ihren Kunden sicherlich noch lange in Erinnerung.

Versandmappen

perfekt geeignet für: umfangreiche Infomaterialien (Katalog, Dokumente, Broschüren, Visitenkarten etc.)

Immer dann, wenn Sie Ihren Kunden umfangreiche Informationen über Ihr Angebot zusenden wollen, sind Versandmappen die ideale Lösung. Hier ist genügend Platz für eine Zusammenstellung von Infomaterialien in verschiedenen Formaten in einer Größe von bis zu DIN A4: ein persönliches Anschreiben, Kataloge oder Broschüren mit Ihren Angeboten, Flyer zu kommenden Infoveranstaltungen, Muster-Druckprodukte oder andere Beilagen Ihrer Wahl. Ihre Visitenkarte mit den Kontaktdaten ist im extra Klemmschlitz sicher verstaut.

Nicht nur für Druckprodukte – Versandmittel für Warensendungen

Na klar, nette Worte schmeicheln Ihren Kunden – aber nichts drückt mehr Wertschätzung aus, als Ihre Empfänger mit kleinen Geschenken in der Post zu überraschen. Wenn Sie neben einem auf Papier gedruckten Anschreiben also auch kleinere Gegenstände wie DVDs oder nützliche Give-aways wie USB-Sticks versenden wollen, brauchen Sie auch eine spezielle Verpackung dafür. Vor allem flache Produkte wie Bücher passen problemlos in Versandtaschen oder -beutel. Andere Waren sind jedoch empfindlich oder zerbrechlich und müssen daher für den Versandweg besonders geschützt werden. Hier sind Luftpolsterumschläge ideal. Dank der polsternden Wirkung der kleinen, mit Luft befüllten Noppen übersteht der Inhalt des Kuverts nämlich problemlos kleinere Stöße und Erschütterungen beim Transport. Egal, was Sie versenden wollen – bei FLYERALARM wartet eine große Auswahl an stabilen Versandverpackungen in verschiedenen Formaten.

Lieferscheintaschen aus Pergaminpapier

perfekt geeignet für: Lieferscheine von Warensendungen, umweltfreundliche Alternative

Seien wir ehrlich: Kunden freuen sich beim Erhalt von Waren hauptsächlich auf den bestellten und sehnlichst erwarteten Artikel. Dabei ist der beiliegende Lieferschein der Warensendung genauso wichtig! Er hat nämlich wichtige Funktionen: Zum einen dient er als Beleg, dass die Ware den Kunden überhaupt erreicht hat. Zum anderen informiert er über die Art und Menge der Produkte und ob diese mit der Bestellung übereinstimmen. Damit erfüllt er eine entscheidende Kontroll- und Informationsfunktion für den Käufer. Um ein so wichtiges Dokument zu schützen, gibt es spezielle Lieferscheintaschen. Was die Lieferscheintaschen von FLYERALARM von den gängigen Varianten der Konkurrenz unterscheidet? Sie bestehen anders als das gängige Pendant aus Folie aus Pergamin- und Kraftpapier und können so zu 100 % recycelt werden. Deutlich umweltverträglicher also.

Versandtaschen

perfekt geeignet für: Prospekte, Kataloge oder flache Ware wie DVDs 
Versandtaschen
Versandtaschen

Luftpolsterumschläge

perfekt geeignet für: empfindliche oder zerbrechliche Ware
Luftpolsterumschläge
Luftpolsterumschläge

Versandbeutel

perfekt geeignet für: Waren mit geringer Größe
Versandbeutel
Versandbeutel

Fazit: Vielfalt der Versandumschläge

Egal ob für das klassische Rundschreiben in hohen Auflagen oder für kleinere einmalige Warensendungen. Bei FLYERALARM finden Sie garantiert den richtigen Versandumschlag für Ihre Zwecke – auch als umweltfreundliche Variante. Was sie alle gemeinsam haben? Sie sind mit Ihrem Motiv bedruck- und damit garantiert unverwechselbar.

Charlotte

About Charlotte

Charlotte – das U steht für Unwissenheit! Denn wenn irgendwo ein großer Haufen Fachwissen ungenutzt herumliegt, dauert es nicht lange, bis Charlotte die Witterung aufnimmt, sich die Kenntnisse einverleibt und einen blitzsauberen Blogbeitrag daraus bastelt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar