Professionelle Leuchtreklame von FLYERALARM Signs

von 16. Januar 2019 Backstage 2 Kommentare
Flyeralarm Signs Leuchtreklame

Es werde Licht: Bei FLYERALARM Signs werden Leuchtreklamen in allen erdenklichen Formen hergestellt – individuell nach Kundenwunsch und bei Bedarf sogar mit Montage.

Menschen fühlen sich von Licht angezogen. Das ist evolutionär bedingt. Schon vor Tausenden von Jahren haben sich unsere Vorfahren nach Einbruch der Dunkelheit um Lagerfeuer versammelt. Im Prinzip hat sich dieses Verhalten bis heute nicht verändert. Licht erzeugt Aufmerksamkeit und lenkt unsere Blicke. Wer also ganzjährig, zu jeder Tageszeit und bei jeder Wetterlage auffallen will, der kommt an Leuchtreklame nicht vorbei.

Ihre individuelle Lichtwerbung

Wer an Leuchtreklame denkt, der hat automatisch Las Vegas, Tokio, den Times Square in New York oder den Piccadilly Circus in London im Kopf. Hier finden sich beeindruckende Neonreklamen, die sich über viele Stockwerke erstrecken und nicht selten komplette Gebäudefassaden in Anspruch nehmen. Das bunte Lichtermeer ist inzwischen Kulturgut und als solches im Falle des Times Squares gesetzlich vorgeschrieben: Eine Bauvorschrift der Stadt New York besagt, dass bei Neubauten in bestimmten Bereichen des Broadways hell leuchtende Reklameflächen geschaffen werden müssen, um das einzigartige Erscheinungsbild des Platzes zu bewahren. In Las Vegas gibt es gar ein eigenes Museum für ausrangierte Neonreklamen.

Leuchtreklame Las Vegas
Lichtwerbung

Doch Leuchtwerbung funktioniert nicht nur in Millionenmetropolen, sondern überall, wo die Aufmerksamkeit von Passanten erregt werden soll. Zum Beispiel in Fußgängerzonen, Einkaufsstraßen oder Gewerbegebieten. Ob Friseursalon, Modeboutique oder Restaurant, wer seinen Umsatz durch Laufkundschaft steigern und seine Geschäftsräume auffallender gestalten möchte, sollte Leuchtreklame in das Portfolio der lokalen Marketingmaßnahmen aufnehmen. Die Anschaffung eines individuellen Leuchtschildes ist mit dem richtigen Partner völlig unkompliziert.

So entsteht Leuchtreklame bei FLYERALARM Signs

FLYERALARM Signs ist ein Meisterbetrieb im Schilder- und Lichtreklameherstellerhandwerk und produziert bereits seit 2003 auf Kundenwunsch maßgeschneiderte Leuchtwerbemittel, von gesamten Lichtwerbeanlagen bis hin zu leuchtenden Einzelbuchstaben. Dabei werden die Schilder in traditioneller Handarbeit gefertigt – der Fantasie der Auftraggeber sind deshalb fast keine Grenzen gesetzt. Ob überdimensionales Firmenlogo, geschwungene Schriftzüge oder bunt bedruckte Werbeschilder – die von Kunden gelieferten Vektordaten werden von den Reklame-Experten in für CNC-Fräsen und CO²-Laser lesbare Formate umgewandelt und aus verschiedenen Materialien hergestellt.

So werden Buchstaben für kleinere, unbeleuchtete Schriften, zum Beispiel in Shopping-Centern, Boutiquen oder Cafés, mit dem CO²-Laser aus Acryl ausgeschnitten. Größere Buchstaben für Lichtwerbeanlagen hingegen werden aus Gewichtsgründen aus einer Kombination aus Aluminiumblech und Acryl hergestellt. Mit einer CNC-Fräse wird die Wunschform aus einer Aluminiumplatte ausgefräst. Anschließend werden die Zargen der Buchstaben, also die seitlichen Rahmenelemente, aus Aluminiumblech geformt und die LED-Elemente mittels eines PVC-Hartschaumträgers befestigt. Zum Schluss wird die Front aus Acrylglas aufgesetzt. Alle Arbeitsschritte werden übrigens durch ausgebildetes Fachpersonal von Hand durchgeführt, sei es das Schweißen der Aluminiumbleche, das Verkleben von Acrylglas, das Verlegen und Verkabeln von LED-Modulen oder das Bohren der Kabel- und Befestigungslöcher in die Montageschienen. Bei jeder Leuchtreklame handelt es sich also um ein in einer echten Manufaktur hergestelltes Einzelstück.  Auf Wunsch transportieren die Experten für Lichtwerbung die Schilder zum Kunden und übernehmen sogar die Montage.

Leuchtschilder produzieren lassen

Von Neon- zur LED-Technik

Die wohl berühmteste Neonreklame der Welt ist Vegas Vic, im oberen Bild zu sehen. Der 23 Meter hohe Cowboy mit gelbem Hemd und blauer Jeans winkt – wie es der Name bereits vermuten lässt – Passanten in Las Vegas zu. Und das bereits seit 1951. Doch Vegas Vic gehört einer aussterbenden Spezies an. Neonreklamen werden nach und nach durch LED-Leuchtelemente ersetzt. Die sind energiesparender, effizienter und deutlich langlebiger als Neonröhren. Deshalb werden bei FLYERALARM Signs Werbeschilder mittels Leuchtdioden erhellt.

Leuchtreklame für den Innenbereich

Leuchtwerbung funktioniert nicht nur an Gebäudefassaden. Auch im Eingangs- und Innenbereich sorgen illuminierte Werbeflächen für Aufmerksamkeit. Restaurants bewerben Tagesmenüs in Leuchtkästen besonders stilvoll, Bars und Clubs tauchen ihre Räumlichkeiten mit Light-Cans in ein ganz besonderes Licht und Aussteller peppen ihren Messestand mit beleuchteten Theken, Spannrahmen und Leuchtsäulen auf.

Marco

Über Marco

Marco wurde das Bloggen in die Wiege gelegt und er ist die fleischgewordene Textmaschine im Team. Sein Interessengebiet ist groß und die Ideen sprudeln nur so aus ihm heraus. Ein Steckenpferd hat er: ökologische und gleichzeitig ökonomische Druckverfahren.

2 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar