Mehr Kunden durch lokales Marketing

von 2. August 2017 BeInspired 4 Kommentare
Lokales Marketing
Effektiv und oft unterschätzt: Lokales Marketing für Unternehmen, Selbstständige und Vereine kostet nicht die Welt, erzielt jedoch viel Aufmerksamkeit.

Ob Sie ein neues Geschäft aufmachen, Ihren Laden nach Umbaumaßnahmen wiedereröffnen oder Ihren Kundenstamm einfach erweitern wollen: Speziell für kleine und mittlere Unternehmen, Selbstständige oder Vereine ist lokales Marketing ein unverzichtbares Instrument, um schnell Neukunden in direkter Umgebung zu gewinnen. Mit ein paar Kniffen ist es nicht schwierig, Ihren Bekanntheitsgrad zu steigern.

Sie können in Ihrem Geschäft mit guten Angeboten, hochwertigen Produkten und persönlicher Beratung punkten – und trotzdem könnten mehr Kunden Ihren Laden besuchen? Mit ein paar lokalen Marketingmaßnahmen zeigen Sie potenziellen Neukunden Ihre Stärken.

Nehmen Sie am Leben in Ihrer Region teil

Wenn Sie auf Laufkundschaft aus Ihrer direkten Umgebung angewiesen sind und Ihre Bekanntheit steigern wollen, sollten Sie am Leben dieser Menschen teilnehmen. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Sie unterstützen Veranstaltungen, die von Ihren potenziellen Kunden besucht werden
  2. Sie organisieren selbst eine Veranstaltung

Dazu hilft es, Ihre bestehenden Kunden gut zu kennen und deren Interessen einschätzen zu können. Sie vertreiben Fair-Trade-Lebensmittel und legen Wert auf einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt? Finden Sie heraus, ob es in Ihrer näheren Umgebung alternative Festivals, Informationsveranstaltungen zum Umweltschutz oder Aktionsbündnisse gibt. Treten Sie mit den Organisatoren in Kontakt und erkundigen Sie sich, ob Sie die Aktion unterstützen können. Im Gegenzug verteilen Sie bei den Events Flyer und Broschüren über Ihr Unternehmen. Vielleicht können Sie auch Banner oder Planen an viel frequentierten Stellen der Veranstaltung anbringen – oder sogar einen kleinen Info-Stand. Ist Ihr Unternehmen beispielsweise im Gerüstbau tätig, nehmen Sie dementsprechend an Messen und Ausstellungen rund ums Thema Bauen teil. Sie sind im Fußballverein aktiv und auf der Suche nach neuen Mitgliedern? Denken Sie heute schon an Morgen und unterstützen Sie das Sommerfest des Kindergartens ganz in Ihrer Nähe – den Eltern werden Sie positiv in Erinnerung bleiben.

Lokale Werbung

Andererseits können Sie natürlich selbst eine Veranstaltung organisieren. Anlässe gibt es genug: die Neu- oder Wiedereröffnung Ihres Ladens, ein Firmenjubiläum oder ein Sommerfest. Wichtig ist nur, dass Sie genug Werbung für Ihre Veranstaltung machen, um nicht übersehen zu werden. Schalten Sie eine Anzeige in Ihrer Lokalzeitung, erstellen Sie eine Facebook-Veranstaltung und verteilen Sie Flyer in der Fußgängerzone.

Werden Sie Sponsor

Ihre Werbung soll nicht nur für einen kurzen Veranstaltungszeitraum, sondern dauerhaft sichtbar sein? Dann werden Sie Sponsor. Vereine und ehrenamtliche Vereinigungen sind ständig auf der Suche nach Unterstützern und für jede Hilfe dankbar. Dabei sollten Sie Ihre Zielgruppe im Auge behalten: Betreiben Sie einen Laden für Hi-Fi-Zubehör und Instrumente? Dann haben Musikschulen und Konzertveranstalter mit Sicherheit ein offenes Ohr für Sie. Vielleicht werden Sie ja auch von Vereinen angesprochen – hören Sie sich das Angebot ruhig an.
Ein Perspektivwechsel kann nicht schaden: Hier finden Sie einen Blogbeitrag, in dem beschrieben wird, auf was Vereine bei der Sponsorensuche achten sollten: https://www.flyeralarm.com/blog/de/den-richtigen-sponsor-finden/

Werbemittel für Lokales Marketing

Machen Sie Ihr Geschäft zum Hingucker

Neukunden finden Sie nicht nur bei Events und Veranstaltungen, sondern auch direkt vor Ihrem Geschäft. Wenn samstagnachmittags unzählige Menschen durch die Altstadt bummeln, vorbei an Läden, Restaurants, Filialen und Essensständen, sollten möglichst viele der Passanten bei Ihnen Halt machen. Egal, ob Ihr Geschäft prominent an der Einkaufsmeile oder charmant in einem Seitengässchen liegt, Ihr Außenauftritt muss auffallen!
Das muss weder kompliziert noch teuer sein: Sie können individuell gestaltete Flaggen vor Ihrem Geschäft im Wind flattern lassen, Ihr Schaufenster mit allerhand Folien, Stickern oder Plakaten auffällig gestalten oder mit Kundenstoppern Passanten auf besonders attraktive Angebote hinweisen. In der dunklen Jahreszeit fallen Sie mit einer außergewöhnlichen Beleuchtung oder prägnanter Leuchtreklame auf.

Begeistern Sie neue Kunden im Vorbeigehen

Ihr Geschäft kann noch so einladend attraktiv eingerichtet sein, manchmal haben Passanten einfach keine Zeit oder Bedarf, Ihnen einen Besuch abzustatten. Speziell für Restaurantbetreiber lohnt es sich, Speisekarten als Faltblatt oder Flyer zum Mitnehmen anzubieten. Am besten mit wetterfesten Prospekthängern, die Sie außen an Ihrem Geschäft anbringen können.

Gehen Sie online, um offline gefunden zu werden

„Das Internet ist für uns alle Neuland“, sagte einst Angela Merkel. Von wegen. Seien Sie unserer Bundeskanzlerin einen Schritt voraus und bestechen Sie durch eine aufgeräumte, übersichtliche Homepage ganz in Ihrer Corporate Identity.

Nächster Schritt: Ihr Auftritt in den sozialen Netzwerken. Facebook ist nach wie vor DAS soziale Netzwerk schlechthin. Erstellen Sie dort eine Firmenseite und treten Sie in lokale Gruppen ein. Halten Sie Ihre Follower auf dem Laufenden, indem Sie in regelmäßigen Abständen Beiträge zu Angeboten, Rabattaktionen, neuen Produkten oder Sponsoring-Aktivitäten veröffentlichen.

Außerdem sollten Sie Ihre Einträge in Empfehlungsportalen, wie zum Beispiel Yelp oder kaufDa, überprüfen. Die wichtigste Adresse der unter den Online-Branchenverzeichnissen ist Google Plus Local. Selbst wenn Sie nichts von einem solchen Eintrag wissen, existiert er mit hoher Wahrscheinlichkeit. Google Plus Local ist im Prinzip ein dynamisches Online-Branchenbuch. Sucht ein Nutzer beispielsweise in der Kölner Innenstadt nach einem italienischen Restaurant, wird ihm von Google automatisch eine Auswahl an Restaurants in seiner direkten Umgebung angezeigt, inklusive Anschrift, Öffnungszeiten, Homepage, Telefonnummer und Bewertungen anderer Gäste.
Im Grunde liegen Google von jedem Unternehmen, das im Handelsregister des jeweiligen Landes aufgeführt ist, schon rudimentäre Informationen vor. Überprüfen, korrigieren und ergänzen Sie diese Informationen unbedingt. Sie können Ihrem Eintrag auch Preislisten, Bilder und Unternehmensnews hinzufügen.

Unterstützung benötigt?

Sollten Sie die Ratschläge beherzigen und die für Sie sinnvollsten Maßnahmen umsetzen, werden Sie künftig sicher den einen oder anderen Neukunden begrüßen können. Natürlich ist noch kein Marketing-Experte vom Himmel gefallen und aller Anfang schwer. Sollten Sie Fragen zu sinnvoller Werbetechnik, Messebau, Give-Aways oder den perfekten Druckprodukten für Ihr Budget und Ihren Anwendungsbereich haben, können Sie sich jederzeit in einem der zahlreichen FLYERALARM Stores persönlich beraten lassen.

Lokale Kunden
Marco

Über Marco

Marco wurde das Bloggen in die Wiege gelegt und er ist die fleischgewordene Textmaschine im Team. Sein Interessengebiet ist groß und die Ideen sprudeln nur so aus ihm heraus. Ein Steckenpferd hat er: ökologische und gleichzeitig ökonomische Druckverfahren.

4 Kommentare

  • Avatar Dirk sagt:

    Guter Basic-Beitrag, weiter so. Gerade Infos, wie man Werbemittel gut einsetzt, sind nützlich und geben erst den richtigen Mehrwert.

  • Avatar harry sagt:

    Was soll Google + Local sein? Meint ihr Google MyBusiness?

    • Marco Marco sagt:

      Hallo Harry,
      danke für Ihren Kommentar. Google Plus Local, früher Google Places, ist tatsächlich ein bestandteil von Google My Business. Google My Business ist quasi die zentrale Verwaltungsstelle, mit der man verschiedene Google Dienste verwalten und verknüpfen kann. Ändern sich beispielsweise die Laden-Öffnungszeiten während der Sommerferien, werden diese Informationen automatisch in der Google Suche, bei Google Maps und Google Plus übernommen. Google My Business liefert außerdem nützliche Statistiken zu Klick- und Aufrufzahlen Ihrer Homepage. Oder gleich eine relativ einfach und trotzdem ansprechend gestaltete Homepage.

      Vielen Dank für Ihren Hinweis und herzliche Grüße aus Würzburg
      Marco

Hinterlassen Sie einen Kommentar